Innere Behandlung

Viele Produkte und Mittel gegen Pickel und Akne sind nur zur äußeren Anwendung – also für das direkte Auftragen auf die betroffenen Stellen – geeignet. Doch es gibt auch verschiedene Mittel und Produkte die bei der Behandlung gegen Pickel von innen helfen und die äußere Anwendung so zusätzlich unterstützen können.

Hier möchten wir Ihnen verschiedene Methoden zur inneren Behandlung gegen Pickel und Akne vorstellen, damit Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Behandlungsmethoden verschaffen können.

Was bedeutet Innere Behandlung?

Unter der inneren Behandlung versteht man die Behandlung aus dem eigenen Körper heraus. Anders als bei der äußeren Behandlung bei der man zum Beispiel eine Salbe auf die Hautstelle aufträgt, setzt man bei der inneren Behandlung auf Tabletten, die den Körper von innen gegen Pickel und Akne ankämpfen lassen.

Antibiotika

Der Einsatz von Antibiotika gegen Pickel ist äußerst kritisch zu beachten. Zwar berichten immer wieder betroffene, dass die Therapie mit Antibiotika die Heilung gefördert hat, trotzdem können hier starke Nebenwirkungen auftreten. Da Antibiotika außerdem  nicht die Vermehrung der Bakterien hemmt, anstatt diese abzutöten kann man mit Antibiotika keine langfristigen Erfolge im Kampf gegen die Akne erzielen. Weitere Informationen »

Hormone (Die Pille)

Frauen sollten sich beim Frauenarzt über verschiedene Pillen beraten lassen, denn einige Pillen haben den positiven Effekt Akne und Pickel sichtlich zu reduzieren. Weitere Informationen »

Roaccuttan / Isotretinoin

Dieses wirksame Medikament ist auch unter dem Namen Roa bekannt und ist sicherlich eines der wirksamsten Medikamente gegen Akne und Pickel. Durch den Einsatz von Roa wird die Haut stark ausgetrocknet und die Talgdrüsen verkleinert, was bei der Behandlung gegen Pickel gute Erfolge erzielt. Da das Medikament allerdings auch einige nicht sehr angenehme Nebenwirkungen mit sich bringen kann, wird die Therapie mit Ra gegen Pickel meist nur bei besonders schlimmen Fällen vom Hautarzt verschrieben. Weitere Informationen »

Vitamine

Wer mit der Natur gegen Pickel vorgehen will, sollte seinen Vitaminhaushalt im Auge behalten. Durch die Einnahme von Zink, Bierhefe und anderen Vitaminen kann nicht nur die Haut verbessert werden. Weitere Informationen »